Zahlen und Fakten

Bezirk:            Murtal
Bundesland:  Steiermark
Einwohner:    3.786 (Stand 01.01.2024)
Fläche:           159,8 km² - flächenmäßig drittgrößte Gemeinde im Bezirk Murtal
Seehöhe:        775 m - 2.396 m (Markt Obdach 877 m)

Straßen- und Wegenetz:  250 km - davon 102 km Gemeindestraßen

Die Gemeinde liegt im Tal des Granitzenbaches nördlich des Obdacher Sattels, dem Übergang vom Oberen Murtal ins Lavanttal. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Tal nach Westen auf die Seetaler Alpen mit dem höchsten Gipfel, dem Zirbitzkogel (2396 m).

Die politische Gemeinde Obdach wurde 1849/50 errichtet.

Mit 1. Jänner 1970 erfolgte die Vereinigung der Gemeinde Granitzen mit der Marktgemeinde Obdach.

Seit 2015 ist sie im Rahmen der Steiermärkischen Gemeindestrukturreform mit den ehemaligen Gemeinden Amering, Sankt Anna am Lavantegg und Sankt Wolfgang-Kienberg fusioniert.